Opernsalon

 

Opernsalon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

33. Opernsalon:

am Sonntag, den 16. Oktober 2016 um 19 Uhr
im Palais Esplanade

Karten hier.  |   Programm und Künstler hier als PDF download
 

Gerne laden wir Sie zu unserem 33. Hamburger Opernsalon ins Palais Esplanade des Baseler Hofes ein. Im stilvollen Gartensaal im Gebäudeensemble aus der Mitte des 19. Jahrhunderts erwarten Sie wieder drei junge und sehr vielversprechende internationale junge Künstler aus Polen und Portugal, die u.a. im Internationalen Opernstudio an der Staatsoper im Schiller Theater Berlin und der Volksoper Wien debütieren.

An diesem Opernabend präsentieren Ihnen die Sopranistin Sónia Grané, die Mezzosopranistin Natalia Skrycka und der Bass Bartosz Araszkiewicz beliebte Arien, Duette und Terzette aus ihrem persönlichen Repertoire, virtuos begleitet am Klavier von der international erfolgreichen Konzertpianistin Elisaveta Blumina. Unterhaltsam und mit bewegenden Einblicken in die Welt der Oper moderiert Eva Schramm diesen 33. Hamburger Opernsalon.

Der erste Teil des Programms ist der klassischen Oper gewidmet  mit Ausschnitten aus Mozarts Hochzeit des Figaro und Così fan tutte, Rossinis Barbier von Sevilla und Eine Italienerin in Algier und aus Bizets Carmen. Der zweite Teil beginnt mit der Arie der "Olympia" und dem "Barcarollen - Duett" aus Hoffmanns Erzählungen von Jacques Offenbach. Danach folgen etwas modernere aber nicht minder klangvolle Lieder von Richard Rogers und Leonard Bernstein.

 

Programm und Künstler hier als PDF download

 

 

 

 

Eine Veranstaltung von

Musikfoerderung

im

Palais Esplanade

 

naechste Veranstaltung

 

Anfahrt

 

Impressum